Zwischenbilanz zum iPad Pro

Jetzt habe ich es also getan, ich habe nach langem Zögern das MacBook platt gemacht und neu aufgesetzt. Warum das Ganze? Ich habe mir vorgenommen, dass iPad Pro soweit wie möglich als mein Hauptgerät zu nutzen. Aus diesem Grund habe ich den Laptop neu aufgesetzt und nur noch die nötigsten Dinge auf das Gerät gemacht. Doch um von vorne anzufangen hier noch einmal kurz mein ursprünglicher Beitrag zum Thema "Produktiv Arbeiten mit dem iPad Pro". Ich habe mir im November 2015 ein iPad Pro 12.9 zugelegt. Damals habe ich mir noch keine konkreten Gedanken gemacht, wie ich das iPad nutzen werde. Aber relativ schnell habe ich für mich entschlossen, dass es mit diesem Gerät möglich sein müsste, einen relativ großen Teil meiner Arbeiten erledigen zu können. Doch dafür möchte ich erst einmal einen groben Einblick geben, was ich denn alles mit meinem Laptop mache und welche Arbeiten auf das iPad übertragen werden müssen.

Weiterlesen >

Gutes Neues Jahr...

...das Alte kann mich mal!

Bildbeschreibung

Mögen die Highlights 2016 die Tiefpunkte 2017 werden.

sunburner

In diesem Sinne, euch allen einen guten Start.

iA Writer 4 - neu Version

Der iA Writer dürfte dem einen oder anderen vielleicht ein Begriff sein, zumindest wenn man im Apple Universum unterwegs ist. Ein Markdown Schreibprogramm mit welchem ich auch oftmals Texte für mein Blog vorschreibe. Dabei liegt der Fokus ganz klar auf dem Schreiben, keine riesigen Anzeigen zur Formatierung etc., sondern wirklich nur die nötigsten Elemente werden angezeigt.

Jetzt gibt es die Neueste Version 4. Da ich noch nicht groß zum ausprobieren gekommen bin, lasse ich euch einfach den Blogeintrag von iA da. Dort findet ihr alle wichtigen Neuerungen und auch ein kleines Video.

Geierstein 1491m

Zum Ski fahren ist aktuell leider noch ein bisschen zu wenig Schnee vorhanden, und nachdem das Wetter so ja noch passabel war, habe ich mich am 13.11 Richtung Lenggries zum Geierstein aufgemacht. Da die besagte Webcam die den Berg zeigen sollte nicht in Funktion war und am Brauneck, nebendran, schon einiges an Schee lag, war ich zwar etwas skeptisch und die Temperatur von -6°C tat ihr übriges, aber versuchen habe ich mir gedacht kann man es ja trotzdem.

Weiterlesen >